Seiteninhalt

Älteres Paar sitzt zusammen auf einer Wiese

Herzlich Willkommen bei
"Gesund & aktiv älter werden"

Das Portal der Bun­des­zen­trale für gesund­heit­liche Auf­klä­rung bie­tet Ihnen neu­trale, seriö­se und fach­lich ge­prüf­te Ge­sund­heits­infor­ma­tio­nen. Ne­ben wert­vol­len Tipps zu ver­schie­denen Ge­sund­heits­the­men fin­den Sie auch ak­tuel­le Mel­dun­gen, Ter­mi­ne und Links. Be­su­chen Sie auch un­sere Pra­xis­da­ten­bank und re­cher­chie­ren Sie nach An­ge­bo­ten zur Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­tion für äl­te­re Men­schen.

Meldungen

23.08.2016

Pflegerische Interventionen gezielter anwenden

Pflegebedürftige Menschen haben einen Anspruch auf gesundheitsfördernde, präventive und rehabilitative Pflege. Dies soll dazu beitragen, ihre Gesundheit zu stärken und wiederherzustellen, ...

Mehr

18.08.2016

GERAS-Preis der BAGSO 2016

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) zeichnet Menschen und Initiativen aus, die in vorbildlicher Weise dafür sorgen, dass das Leben von Menschen im Alten- und Pflegeheim lebenswerter wird. Das Preisgeld ...

Mehr

16.08.2016

Sommer, Sonne, Silver-Sportler

Aktive Senioren auf dem Rennrad oder ältere Damen, die im Schwimmbecken ihre Bahnen ziehen - der Anteil an Menschen über 60 Jahren, die sportlich aktiv sind, ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen: 40 Prozent der 60- bis ...

Mehr

11.08.2016

Wechseljahrsbeschwerden selbst lindern

Viele Frauen in den Wechseljahren suchen Wege, um Beschwerden selbst lindern oder besser mit ihnen umgehen zu können. Manche ändern ihre Ernährung, machen Sport, probieren es mit Yoga oder ...

Mehr

09.08.2016

Männer in Bewegung

Rund zwei Drittel aller Männer in Deutschland haben Übergewicht, knapp ein Viertel ist sogar adipös. Das sind nicht die besten Voraussetzungen für eine gute Gesundheit: starkes Übergewicht kann zu Bluthochdruck, Diabetes, Fettleber und ...

Mehr

04.08.2016

Hilfen für schwierige Verhaltensweisen und Situationen im Leben mit Demenzkranken

Menschen, die an einer Demenz erkranken, entwickeln im Laufe der Krankheit häufig Verhaltensweisen, die von Angehörigen und ...

Mehr

Weitere Meldungen

Alle Wettbewerbsbeiträge nun in der Praxisdatenbank !

Die Sie­ger des Bun­des­wett­be­werbs „Ge­sund äl­ter wer­den in der Kom­mune - be­wegt und mo­bil“ der BZgA und alle übri­gen Teil­neh­mer fin­den Sie nun in der Pra­xis­da­ten­bank!
Die Er­geb­nisse des Wett­be­werbs sind zu­dem in ei­ner Do­ku­men­ta­tion so­wie auf der Web­seite Älter werden In Balance ver­öf­fent­licht.

Zur Praxisdatenbank

Broschüre zum Wandern im Alter

Die Bro­schü­re der BZgA und des Deut­schen Wan­der­ver­bands ist Teil des BZgA-Pro­gramms "Älter wer­den in Ba­lance". Sie gibt viele all­ge­meine In­for­ma­tio­nen und prak­ti­sche Tipps, äl­tere Men­schen zu mo­ti­vie­ren, sich re­gel­mäßig draußen zu be­we­gen.

Mehr Informationen

BZgA-Veranstaltungen

SH Schleswig-Holstein Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Bremen Niedersachsen Berlin Brandenburg Sachsen-Anhalt Nordrhein-Westfalen Hessen Thüringen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Baden-Württemberg Bayern

Regionalkonferenz "Gesund und aktiv älter werden"

21. September 2016, Lübeck

Regionalkonferenz "Gesund und aktiv älter werden": Vielfalt im Alter mit Vielfalt begegnen - Herausforderungen und Strategien in der Gesundheitsförderung

15. September 2016

Nächste Veranstaltungen

01. September 2016, München
Mehr

01.09.2016 - 02.09.2016, Berlin
Mehr

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den Newsletter!

Für den Newsletter anmelden

Älter werden in Balance

Logo Älter werden in Balance

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149-161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle@bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order@bzga.de

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.