Sie sind hier: Startseite >  Service >  Daten und Fakten > Demographie und Lebenslagen

Demographie und Lebenslagen

Alter und Geschlecht

55 bis unter 65 Jahre

  • Ende 2015 waren 14 Prozent (11,5 Millionen Menschen) der Gesamtbevölkerung 55 bis unter 65 Jahre alt.
  • Bis 2023 ist mit einem Anstieg an der Gesamtbevölkerung auf bis zu 17 Prozent zu rechnen.
  • Rund 40 Prozent, also zwei von fünf Menschen, werden 2022 in Deutschland 55 Jahre oder älter sein. [1]

65 Jahre und älter

  • In Deutschland lebten Ende 2015 rund 82 Millionen Menschen, davon waren 17,3 Millionen (21 Prozent) 65 Jahre oder älter. [2]
  • Mit rund 57 Prozent gab es mehr ältere Frauen als Männer (43 Prozent). [2]
  • Nach Italien war dies der zweithöchste Anteil älterer Menschen in der Europäischen Union. [3]

80 Jahre und älter

  • Das stärkste Wachstum wird in der Gruppe der 80-Jährigen und Älteren prognostiziert.
  • Im Jahr 2015 lebten 4,7 Millionen 80-Jährige und Ältere in Deutschland, dies entsprach 5,8 Prozent der Gesamtbevölkerung. [4]
  • Ihre Zahl wird sich bis 2060 auf 9,9 Millionen erhöhen, was 13 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmachen wird. [5]

Lebenserwartung

  • Die mittlere Lebenserwartung steigt weiter an. Für das Jahr 2060 wird für Männer eine durchschnittliche Lebenserwartung bei Geburt von 84,7 Jahren und für Frauen von 88,6 Jahren prognostiziert. [6]
  • Für ältere Menschen hat die Lebenserwartung ebenfalls weiter zugenommen. Die noch verbleibende Lebenserwartung beträgt bei heute 65-jährigen Männern fast 18 weitere Lebensjahre, bei gleichaltrigen Frauen sind es fast 21 weitere Lebensjahre. [7]


Literaturangaben

[1] Bundesagentur für Arbeit, Statistik/Arbeitsmarktberichterstattung (2017): Blickpunkt Arbeitsmarkt – Situation von Älteren, Nürnberg, S. 6 [abgerufen am 30.11.2017]

[2] Statistisches Bundesamt (2016): Bevölkerung und Erwerbstätigkeit. Bevölkerungsfortschreibung auf Grundlage des Zensus 2011, Wiesbaden, S. 14 [abgerufen am 30.11.2017]

[3] Statistisches Bundesamt (2016): Ältere Menschen in Deutschland und der EU, Wiesbaden, S. 18 [abgerufen am 30.11.2017]

[4] Statistisches Bundesamt (2016): Bevölkerung und Erwerbstätigkeit. Bevölkerungsfortschreibung auf Grundlage des Zensus 2011, Wiesbaden, S. 14 [abgerufen am 30.11.2017]

[5] Statistisches Bundesamt (2016): Ältere Menschen in Deutschland und der EU, Wiesbaden, S. 15 [abgerufen am 30.11.2017]

[6] Statistisches Bundesamt (2017): Aktualisierung der 13. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung – Basis 2015 [abgerufen am 30.11.2017]

[7] Statistisches Bundesamt (2016): Sterbetafeln Ergebnisse aus der laufenden Berechnung von Periodensterbetafeln für Deutschland und die Bundesländer, Wiesbaden, S. 19 [abgerufen am 25.01.2018]