Sie sind hier: Startseite >  Gesundheitsthemen >  Ausgeschlafen im Alter > Was kann ich selbst tun?

Was kann ich selbst für einen erholsamen Schlaf tun?

Auch wenn sich der Schlaf im Alter generell verändert, brauchen Sie dies nicht einfach passiv hinnehmen. Werden Sie Ihr persönlicher Schlafexperte, Ihre persönliche Schlafexpertin! Machen Sie sich bewusst, dass manche Veränderungen typisch für das zunehmende Alter sind und ärgern Sie sich nicht darüber: Denn überhöhte Erwartungen an den Schlaf führen zu innerer Anspannung, und diese wiederum verhindert eine erholsame Nachtruhe.

Falls Sie unzufrieden mit Ihrem Schlaf sind, dann probieren Sie einmal die Empfehlungen der sogenannten „Schlafhygiene“ aus, die im nächsten Abschnitt folgen. Auch wenn diese Tipps teilweise banal erscheinen, können sie dennoch einen erholsamen Schlaf unterstützen. Wichtig ist, sie regelmäßig anzuwenden.

Sollten Sie dennoch einmal eine längere Phase schlechteren Schlafes haben, können folgende Tipps bei regelmäßiger Anwendung helfen: