Sie sind hier: StartseiteAktuellesVeranstaltungstermine

Veranstaltungstermine

Auf der Fachtagung soll über die gewachsenen Anforderungen und möglichen Perspektiven von Begleitdiensten im Öffentlichen Personennahverkehr diskutiert werden. Es geht darum, welche Möglichkeiten der zusätzliche Fahrgastservice im Hinblick auf die soziale Teilhabe in alternden Gesellschaften bietet und welche arbeitsmarktpolitischen Optionen sich daraus z. B. für Langzeitarbeitslose ergeben können.

- | Hannover

ALTENPFLEGE 2018

Vom 6. bis 8. März ist Hannover das Zentrum der nationalen Pflege-Branche, wenn sich Manager, Heimleiter, Pflegepersonal und Startups auf der ALTENPFLEGE 2018, der Leitmesse der Pflegewirtschaft, treffen. Auf der ALTENPFLEGE präsentieren rund 600 Aussteller auf über 40.000 Quadratmetern neueste Produkte sowie Dienstleistungen für die stationäre und ambulante Pflegewirtschaft.

- | Berlin

Kongress Armut und Gesundheit

1993 aus einer studentischen Bewegung heraus entstanden, zieht der Kongress inzwischen jährlich etwa 2.000 Teilnehmende nach Berlin. Der Kongress versteht sich dabei als Informationsplattform für aktuelle Themen aus dem Bereich Public Health. Etwa 500 Referierende und Moderierende beteiligen sich am Programm, das im letzten Jahr 121 Veranstaltungen beinhaltete. Ausgerichtet wird der Kongress von Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V., der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung.

| Hannover

Altenpflege und Alterszahnmedizin

Die Mundgesundheit von älteren Menschen mit Pflegebedarf ist im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung und Gleichaltrigen ohne Pflegebedarf deutlich schlechter. Menschen mit Pflegebedarf haben häufiger Karies, weniger eigene Zähne und häufiger einen herausnehmbaren Zahnersatz als Gleichaltrige ohne Pflegebedarf. Sie sind oftmals nicht in der Lage, ihre Mundhygiene selbstständig und eigenverantwortlich durchzuführen. Eine mangelnde Mundgesundheit hat erhebliche Auswirkungen auf die Lebensqualität sowie auf die allgemeine Gesundheit.

- | Stuttgart

3. Sturzpräventionstagung D-A-CH

Im April findet im Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart die 3. Sturzpräventionstagung der Bundesinitiative Sturzprävention (BIS) statt, der alle führenden Wissenschaftler/innen, die wichtigsten Anbieter, darunter der DOSB, verschiedene Landessportbünde und der Deutsche Turner-Bund, sowie Kostenträger für die Sturzprävention angehören.

- | Witten

Demenz - 2. Multiprofessionelle Expertentagung

Die Tagung unter dem Motto „Innovation: multiprofessionell, praxisnah umsetzbar“ zeigt, dass in allen Versorgungsbereichen auch kleine, aber wohldurchdachte und wissenschaftlich fundierte Interventionen auf effiziente Weise das Leben von Betroffenen verbessern, die Arbeit von Mitarbeiten erleichtern und die Versorgungsqualität erhöhen können.

- | Stuttgart

81. Deutscher Fürsorgetag

„Zusammenhalt stärken – Vielfalt gestalten“! Mit diesem Motto knüpft der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. an die momentan stürmischen Zeiten globaler Krisen und ihren Folgen, aber auch an die gesellschaftlichen Veränderungen im eigenen Land an. Diese rufen bei vielen Menschen Verunsicherung und Unruhe hervor. Der soziale Zusammenhalt, der Umgang mit Vielfalt und die Solidarität stehen beim 81. Deutschen Fürsorgetag im Fokus.

- | Dortmund

Deutscher Seniorentag 2018

Das Programm des 12. Deutschen Seniorentages in Dortmund nimmt Gestalt an: Unter dem Motto „Brücken bauen“ sind mehr als 200 Veranstaltungen in Vorbereitung, die sich mit Themen rund um das Älterwerden beschäftigen werden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können mit Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren und Prominente aus Politik und Gesellschaft live erleben.

- | Köln

Jahreskongress von DGG und DGGG

Unter dem Motto „Vielfalt des Alterns: biomedizinische und psychosoziale Herausforderungen“ findet vom 6. bis 8. September 2018 in Köln der gemeinsame Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) und der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) statt.